Hochschule der Medien | Institut für Moderation | SPRICH:STUTTGART
Hochschule der Medien | Institut für Moderation | SPRICH:STUTTGART

Die zweite virtuelle CONMEDIA an der HdM

Die CONMEDIA im Wintersemester 2020/2021 wird erneut ein Experiment: am 27. Januar 2021 widmet sich das studentische Team komplett virtuell dem Thema „Wahrheit und Demokratie“. In Corona-Zeiten stehen unsere demokratischen Institutionen unter Beschuss wie kaum zuvor. Kritiker formulieren laut ihre Interessen, parlamentarische Routinen scheinen außer Kraft. Aber was daran ist wahr? Was ist Fake? Was ist richtig und was ist falsch? Mit der zweiten Digitalen CONMEDIA suchen die Studierenden nach Wegweisern in der granulierten Welt der Sozialen Medien und der Nchrichtenschnipsel. Sie suchen nach Antworten, die helfen Gewissheit zu geben: Unsere Demokratie ist stark, wir selbst können sie stärken. Mit dieser zweiten virtuellen CONMEDIA führt das Team das Thema des vergangenen Semesters weiter. Unter „Crisis? What Crisis?“ übertrugen die Vorgänger*innen aus dem Studio unter Corona-Bedingungen – interaktiv auf der Plattform Twitch. Sie hatten ein Konzept entwickelt, das nur im digitalen Raum funktioniert. Der Mitschnitt ist verfügbar auf dem Youtube-Kanal des Studiengangs Medienwirtschaft.
Weiter Infos auf der CONMEDIA-Homepgae.
Die CONMEDIA auf Instagram.